Beratungsangebote von Behörden

Grundsätzlich sind alle Behörden zur Auskunft, Information und Beratung von Bürgern verpflichtet. Dazu zählen z.B. auch die Sozialämter, die Betreuungsbehörden, die Wohngeldbehörden, Versorgungsämter und auch die Krankenkassen. Wenn Sie den Weg zur Behörde scheuen oder sich von unabhängigen Institutionen beraten lassen wollen, so können Sie sich auch an Träger der Wohlfahrtspflege mit ihren Beratungsstellen oder andere freie Träger wenden.

Einige Behörden bieten einen speziellen Beratungsservice an, der für Senioren wichtig sein kann. Die sind nachfolgend aufgelistet.

Amt für soziale Angelegenheiten (früher Versorgungsamt) (NW, Lam, Mai) Bürger-Service-Büro

Reiterstraße 16, 76829 Landau
Tel. 0 63 41 – 26 207 und 26 208

Informationen für behinderte Bürger, Anträge auf Anerkennung einer Schwerbehinderung.
 

www.lsjv.de

Koordinierungsstelle für Migration und Integration der Stadt Neustadt

Tel. 0 63 21 – 855 567

Koordinierungsstelle für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Familie, Jugend und Soziales

Frauenbüro Südliche Weinstraße (Mai)

An der Kreuzmühle 2, 76829 Landau
Tel. 0 63 41 – 940 425

Unter anderem: Beratung von Frauen in Krisen und Notsituationen. Schutzunterbringung.

Frauenbüro Südliche Weinstraße

Rechtsberatung beim Amtsgericht Neustadt

Robert Stolz-Str. 20, 67433 Neustadt
Tel. 0 63 21 – 40 12 77

Kostenlose Rechtsberatung für Bedürftige, Anträge auf Prozesskostenhilfe.

Amtsgericht Neustadt

Rechtsberatung beim Amtsgericht Landau

Marienring 13, 76829 Landau
Tel. 0 63 41 – 2 22 46

Kostenlose Rechtsberatung für Bedürftige, Anträge auf Prozesskostenhilfe.

Amtsgericht Landau

Rentenberatung der Deutschen Rentenversicherung

siehe Rentenberatung

Schiedsamt für Maikammer, Kirrweiler, Sankt Martin bei der Verbandsgemeinde Edenkoben

Verbandsgemeindeverwaltung
Poststraße 23
67480 Edenkoben
Bezirk II (frühere VBGde Maikammer)

Dienstsitz befindet sich in Maikammer.

Termine nach telefonischer Vereinbarung unter:
Tel. 0 63 21 - 58 99 - 0

Sozialpsychiatrischer Dienst beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Bad Dürkheim-Neustadt (NW, Lam)

Neumayerstr. 10, 67433 Neustadt
Tel. 0 63 22 – 961 72 01

Psychosoziale Beratung und Begleitung für psychisch Erkrankte, Suchtkranke und Angehörige. Psychiatrische Beratung durch Facharzt. Anmeldung erforderlich.

Sozialpsychiatrischer Dienst Neustadt/Lambrecht

Sozial-psychiatrischer Dienst beim Gesundheitsamt der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße (Mai)

Arzheimerstr. 1, 76829 Landau 

Psychosoziale Beratung und Begleitung für psychisch Erkrankte, Suchtkranke und Angehörige. Psychiatrische Beratung durch Facharzt. Anmeldung erforderlich.

Sozialpsychiatrischer Dienst Südliche Weinstraße

Wohnberatung

siehe Wohnen zu Hause

Schiedsamt bei der Stadt Neustadt

Hindenburgstr. 9 a, 67433 Neustadt
Tel. 0 63 21 - 85 54 15

Sühneverfahren bei Hausfriedensbruch, Beleidigung, Körperverletzung, Sachbeschädigung u.a.

Schiedsamt bei der Stadt Neustadt